Der Hof Möllenbeck

Ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb in 3. Generation

Unser Familienbetrieb befindet sich am Ortsrand von Füchtorf im östlichen Münsterland in Westfalen. Der landwirtschaftliche Betrieb befindet sich seit dem 17. Jahrhundert in Familienbesitz.

1. Generation

Anfang der 50iger Jahre begann Adolf Möllenbeck neben den landwirtschaftlichen Tätigkeiten mit der Vermarktung von Butter und Eiern und legte so den Grundstein für den heutigen Familienbetrieb.

2. Generation

Im Jahre 1964 übernahm Sohn August mit seiner Frau Sofia den Hof. Sie erweiterten die Hühnerhaltung und die Eiervermarktung. Sie begannen mit dem Einkochen von Hühnersuppe aus eigenen Hühnern und fuhren die Eier im Kofferraum ihres Kombis auf den Markt. Wenig später schafften sie die ersten Verkaufswagen an und der mobile Verkauf von Lebensmitteln im Ruhrgebiet wurde aufgebaut

3. GENERATION

Seit 1999 führen wir, Ludger und Frau Annette, die Landwirtschaft und den Familienbetrieb weiter. Heute bewirtschaften wir Acker- und Weideland. Wir bauen Weizen, Gerste, Triticale und Mais an. Das angebaute Getreide bzw. den Körnermais liefern wir an regionale Futtermühlen, die uns wiederum mit Hühnerfutter versorgen.
In großen Stallungen halten wir Legehennen in Bodenhaltung. Die Eier vermarkten wir an Großabnehmer oder in unserem Hofladen.
In den vergangenen Jahren haben wir das Einkochen von Suppen, Eintöpfen und Fleischgerichten in Gläsern intensiv erweitert. Wir haben bewährtes verbessert und neue Gerichte entwickelt.
Durch den Bau unserer Biogasanlage sind wir energetisch autark. Sie versorgt die Betriebsgebäude mit Strom und Wärme, trocknet Getreide, und „vergärt“ einen Großteil des Mists.
Tatkräftige Unterstützung bei den anfallenden Arbeiten erhalten wir durch unsere drei Söhne und den teils langjährigen Mitarbeitern.